Beleggeburt

„Wenn wir in Begleitung reisen, fühlen wir uns sicherer. Gegangen sind wir den Weg dennoch selbst und darauf können wir zu Recht stolz sein.“

Sicher hast Du Dir schon Gedanken darüber gemacht, wo Dein Baby zur Welt kommen soll. Durch die Entscheidung für „Deine Hebamme“ kann die Geburt individuell betreut im Krankenhaus, aber auch zu Hause stattfinden.

Durch vorher geführte Gespräche kennen sich Schwangere und Hebamme, sodass individuelle Wünsche oder Besonderheiten für die Geburt vorab geklärt werden.

Eine Beleghebamme arbeitet freiberuflich und begleitet Dich zur Geburt ins Krankenhaus. Während der gesamten Geburt betreut sie Dich ohne Dienstwechsel und muss sich nicht zusätzlich um den allgemeinen Stationsbetrieb kümmern. Dadurch ist eine kontinuierliche und vertrauliche Betreuung möglich. Mit der Anwesenheit vertrauter Personen entsteht leichter eine entspannte Atmosphäre unter der Geburt, da Du Dich auf wenig Neues einstellen musst.

Wie läuft das ab?

Wenn Du Dir eine Beleggeburt wünschst, melde Dich möglichst frühzeitig bei Romy, damit Ihr Deinen Entbindungstermin besprechen und eine Betreuung vereinbaren könnt.