Kind

„Der Erwachsene achtet auf Taten, das Kind auf Liebe.

Dein Kind und Du können in der Praxis zahlreiche Angebote nutzen, um gemeinsam Zeit zu verbringen, neue Kontakte zu knüpfen und gemeinsam Hürden des Alltags zu meistern.